APPLIED AI NEWS

"Algorithmen für kluge Prognosen" -
Artikel in der allgemeinen fleischer zeitung sowie auf fleischwirtschaft.de

September 2021

Das Forschungsprojekt REIF (Resource-efficient, Economic and Intelligent Foodchain) verfolgt das Ziel, Verschwendung in der Lebensmittelindustrie mit Hilfe von Künstlicher Intelligenz (KI) zu verringern. Dieses Projekt ist ein Gewinner des Innovationswettbewerbs des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) im Jahr 2020. Zahlreiche Akteure aus Molkerei-, Fleisch- und Bäckerbranche sind Partner des Projekts.

Das Projektteam des Teilprojekts „Bedarfsgerechte Produktionspläne“ besteht aus Mit­arbeitern der Westfleisch SCE mbH, der Jade Hochschule, dem Fraunhofer IGCV sowie der CompanyMind GmbH & Co. KG. Ziel ist es, den bestehenden Produktionsplanungsprozess ressourcen­schonender zu konzeptionieren und die Geschäftsprozesse im Sinne einer opti­mier­ten Produktionsplanung neu zu designen. Anwender des KI-Piloten ist die Westfleisch SCE mit dem Teilprojektleiter und stell­ver­tretenden Leiter IT Westfleisch, Daniel Schaten: „Wir sind überzeugt von der Innovationskraft dieses Forschungsprojekts! Künstliche Intelligenz ermöglicht uns, die Tiefkühlmenge von aktuell am Markt nicht platzierbarer Ware zu verringern. Der gezielte und effiziente Einsatz der passenden KI-Technologie eröffnet uns einen vollkommen neuen, deutlich bedarfsgerechteren Produktionsprozess. Wir sind froh, mit der CompanyMind und dem gesamten Projektteam innovative Partner gefunden zu haben.“

Erste Meilensteinergebnisse zeigen, bei welchen Planungsaufgaben mit KI-Technologie Erfolge in der Fleischwirtschaft erzielt werden können.

Hier geht es zum Artikel „Algorithmen für kluge Prognosen“: https://www.fleischwirtschaft.de

Deutscher Fleisch Kongress 2021: Hergen Pargmann zeigt, wie KI die Prozesse der Fleischbranche revolutionieren wird

September 2021

Der Deutsche Fleisch Kongress 2021 steht unter dem Motto „The new normal: Was kommt auf die Branche zu?“. Im Rahmen des Kongresses präsentiert Prof. Dr. Hergen Pargmann, Professor für Betriebliche Anwendungssysteme an der Jade Hochschule und geschäftsführender Gesellschafter der CompanyMind GmbH & Co. KG, „Wie KI die Prozesse der Fleischbranche revolutionieren wird“ und zeigt Beispiele aus der Praxis.

Hergen Pargmann CompanyMind

Prof. Dr. Hergen Pargmann

Der Kongress bietet Fleischwirtschaft, Lebensmitteleinzelhandel und Handwerk einen Überblick über die nationalen und globalen Märkte. Hier präsentieren hochkarätige Entscheider:innen aus Industrie und Handel ihre erfolgreichen Konzepte und Strategien. Branchenexperten:innen analysieren die aktuellen Entwicklungen und geben einen Ausblick auf die zukünftigen Trends. (Quelle: Deutscher Fleisch Kongress 2021)

 

Wann und wo?

Am 17. November 2021 um 11.10 Uhr in der Rheingoldhalle in Mainz

 

Wo gibt es das Programm sowie weitere Informationen?

https://dfvcg-events.de/deutscher-fleisch-kongress/

 

Wo kann ich mich anmelden?

https://dfvcg-events.de/deutscher-fleisch-kongress/ticket-shop/

Webinar "Künstliche Intelligenz in Planungs- & Produktions­prozessen"

August 2021

Webinar KI in Planungs- und Produktionsprozessen

WANN?

Am 17. September um 10 Uhr laden cimt und CompanyMind zum kostenlosen Webinar ein!

WORUM GEHT ES?

Wir zeigen wir Ihnen, wie Sie mithilfe von KI Ihre Nutzenpotenziale in Planungs- und Produktionsprozesse erhöhen können  – praxisorientiert und im Dialog. ​

Anhand von Praxisbeispielen wird der Einsatz von Künstlicher Intelligenz in Planungs- und Produktionsprozessen thematisiert. Die Implementierung von Maschinellen Lernmethoden (KI) in Unternehmen ermöglicht es, Nutzenpotenziale zu realisieren, die mit klassischer Softwareentwicklung bisher undenkbar waren. Es werden KI-Lösungen für eine intelligente Absatzplanung, Schichtplanung, Sicherheitsbestandsplanung, Anlieferungsteuerung, visuelle Qualitätsprüfung und Einzelchargenverfolgung erläutert. Zusätzlich wird ein automatisierter Review von SAP Stammdaten gezeigt, der über eine Anomalieerkennung die Stammdatenqualität verbessert.

Eine bewährte Vorgehensweise wird vorgestellt, die alle Schritte von der Identifizierung verbesserungswürdiger Planungs- und Produktionsprozessen, über eine Potenzial- und Machbarkeitsanalyse bis hin zu einer Produktivsetzung einer KI-Lösung umfasst.

WER?

Dr. Harald Schallner ist geschäftsführender Gesellschafter der CompanyMind GmbH & Co. KG mit jahrelanger Erfahrung als SAP®- und Unternehmensberater. Bereits seit 2006 ist er Professor für Wirtschaftsinformatik an der Jade Hochschule mit den Forschungsschwerpunkten KI (Maschinelles Lernen und Reinforcement Learning), Betriebliche Anwendungssysteme sowie Supply Chain Management Systeme.

 

Dr. Harald Schallner CompanyMind

Dr. Harald Schallner CompanyMind

Sie haben Interesse? Dann sichern Sie sich jetzt Ihren Platz!

Link zur Anmeldung

(Weiterleitung auf Website der cimt ag)

Kooperation cimt & CompanyMind

August 2021

Kooperation cimt und CompanyMind

Die cimt ag, unabhängige IT-Beratung mit mehr als 200 Mitarbeitern an Standorten in Deutschland und den Niederlanden, kombiniert ihre Expertisen jetzt mit den Machine Learning Kompetenzen der CompanyMind

Gemeinsam machen wir Prozessverbesserungen möglich, die vorher so nicht denkbar waren und ermöglichen die Implementierung von intelligenten Geschäftsprozessen in Ihr Unternehmen.

Wir freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit!

Leistungen

Potenzial­­analyse

Workshop zur Potenzial­analyse für den Einsatz von Künstlicher Intelligenz in Ihrem Unternehmen

HookTracing®

Die intelligente Systemlösung zur tierindividuellen Chargenrückverfolgung & Steuerung

Software­entwicklung

Unternehmens­individuelle Softwareentwicklung mit maschinellen Lernalgorithmen

KI-Beratung

Branchen­spezifische KI-Beratung für die Implementierung von Künstlicher Intelligenz in Ihren Unternehmens­prozessen

ArtificialVet®

Die smarte Systemlösung zur Erkennung von Tierschutzindikatoren & Schlachtbefunden

Schulungen

Maßgeschneiderte Schulungen von Deep Learning Frameworks

Forschung

CompanyMind ist ein assoziierter Projektpartner im Verbundprojekt REIF
(Resource-efficient, Economic and Intelligent Foodchain).
Zielsetzung des Forschungs­projektes REIF ist es, die Lebensmittel­verschwendung mittels Künstlicher Intelligenz in der Lebens­mittel­branche zu verringern.
CompanyMind wird zusammen mit 18 weiteren Unternehmens- und Forschungs­partnern sowie 11 assoziierten Projektpartnern die anwendungsnahe Entwicklung und Implementierung von Lern­algorithmen für die Produktions­planung übernehmen.

Innovations­wettbewerb KI

Im Rahmen des Innovationswettbewerbs KI wird REIF durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) innerhalb der Umsetzungsphase von 2020 bis 2023 gefördert.

Mehr dazu

Anwendungen

Steuerungs­algorithmen

für Produktionsanlagen in Echtzeit

Maschinelle Bilderkennung

zur Produktionsautomatisierung

Automatisierte Qualitätsprüfung

durch selbstlernende Algorithmen

Intelligente Leitstand­steuerung

für die Energiewirtschaft und energieintensive Unternehmen

Optimierte Planungsprozesse

durch Reinforcement Learning

Vorausschauende Wartung von Anlagen

über die Erkennung von Anomalien in Sensordaten

Qualitätssicherung von SAP®-Stammdaten

durch Anomalieerkennung

Intelligente Absatzprognosen

mit Hilfe von Supervised Machine Learning

Karriere

Wir sind ein bereits sehr gutes Team, vereint nicht zuletzt durch unsere Begeisterung für Künstliche Intelligenz. Und wir suchen immer wieder Kolleginnen und Kollegen, die unser Team bei neuen Projekten ergänzen können! Sie möchten zeigen, was Sie können, sich weiterentwickeln und mit uns zusammen für unsere Kunden was bewegen?

Dann schicken Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen zu!

Jetzt bewerben

  • Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam

    Kunde XY Firma XY
  • Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam

    Name Nachname Januar 2018
  • Eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren.

    Unser Ziel

Kontakt

Ihre Nachricht